Alexander Karlin

Ich bin allgemeiner und psychiatrischer Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege, Berater und Trainer für Sicherheitsmanagement/Deeskalation und Kommunikationstrainer. Ich wohne in Kirchdorf an der Krems, in Oberösterreich.

Ich arbeite derzeit 20 Stunden/Woche als Lehrer für GuKP in den GuKP Schulen Kirchdorf und Steyr. Nebenbei bin ich noch selbstständig tätig. Ich biete Kommunikationstrainings in verschiedenen Bereichen und zu verschiedenen Themen an, mache Schulungen, Unterrichte, Vorträge und Workshops zu psychiatrischen und allgemeinen Themen. Mein Schwerpunkt liegt aber in der Deeskalation. Ich schule derzeit in verschiedenen Institutionen und Ausbildungseinrichtungen in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg.

Meine praktischen Erfahrungen als GuK-Pfleger habe ich in der Geriatrie und der Akutpsychiatrie sammeln können. Einige Jahre war ich auch als Lehrer in der psychiatrischen GuKP Schule am Therapiezentrum in Ybbs tätig. Außerdem habe ich Erfahrungen in der Pflegeberatung und als Pflegeexperte sammeln dürfen.

Beruflich vertrete ich die Ansicht, dass man immer an einem Strang ziehen muss um Probleme in den Griff zu bekommen. Dabei dürfen Hierarchien keine Rolle spielen, da es sonst immer Themen geben wird, die man aus Angst oder Vorsicht nicht ansprechen will.

Privat zeichnet mich meine Nähe zur Natur, vor allem zu den Bergen und zum Wasser, sowie meine generelle Freude am Leben aus.

Mein Lebensmotto lautet: „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg“ (Buddha)

Meine Artikel auf nags.at

Mit Schuld umgehen lernen

Es gab einen verbalen oder physischen Übergriff einer Patientin bzw. eines Patienten und es stellt sich die Frage: Warum hat sie bzw. er das getan? Hat sie bzw. er was gegen mich? Habe ich etwas falsch getan? Bin ich schlecht in meinem Beruf, oder ist die Patientin bzw. der Patient böse? Was werden die Kolleginnen und Kollegen sagen?

Kontakt zu unserem Team

Unser Team steht für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung und berät welche Art von Kursen am Besten für die spezielle Situation geeignet ist. Der unverbindliche Erstkontakt ist einfach erledigt und dauert nur wenige Minuten. Unser/e Trainer/Trainerin meldet sich dann kurz darauf persönlich per Mail oder Anruf.