Mariella Moser
Mariella Moser

Diplomierte Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin
Stationsvertretung
Trainerin für Deeskalations- und Sicherheitsmanagement

Seit 1995 bin ich als Diplompflegerin überwiegend im psychiatrischen Bereich tätig. In diesen Jahren konnte ich große Unterschiede in angespannten Situationen feststellen. Für mich war es immer schon eine spannende Frage: „Warum beruhigen sich „brenzlige“ Ereignisse und warum eskaliert ein ähnliches?“ Viele Antworten konnte ich mit der Absolvierung der Ausbildung zur Deeskalationstrainerin finden. Wir haben Einfluss darauf, wie sich schwierige Momente entwickeln. Da ich dadurch so richtig neugierig wurde, habe ich 2018 mit dem Studium der Kommunikationswissenschaft in Salzburg begonnen. Ich freue mich sehr darüber, dass ich mein erworbenes Wissen auch in den Fachhochschulen Oberösterreichs und in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Vöcklabruck weitergeben darf.

Seit 2017 führe ich mehrmals im Jahr im Salzkammergutklinikum mehrtägige Trainings durch. Das Feedback der TeilnehmerInnen berührt mich immer wieder sehr. Viele fühlen sich beim Thema Aggression und herausfordernde Situationen bisher völlig überfordert und alleingelassen.

Ich bin überzeugt: „Mit der bewussten Auseinandersetzung mit deeskalierender Gesprächsführung, eigenen Haltungsweisen, … kann man fast jede Situation beruhigen und den Arbeitsalltag erleichtern!“

Kontakt zu unserem Team

Unser Team steht für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung und berät welche Art von Kursen am Besten für die spezielle Situation geeignet ist. Der unverbindliche Erstkontakt ist einfach erledigt und dauert nur wenige Minuten. Unser/e Trainer/Trainerin meldet sich dann kurz darauf persönlich per Mail oder Anruf.