Andreas Mayer
Christoph Heller

Mein Name ist Christoph Heller und ich bin als Diplomierter Psychiatrischer Gesundheits- und Krankenpfleger seit 2011 an der Univ. Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am AKH Wien tätig.

Meine beruflichen Erfahrungen erstrecken sich vom Rettungsdienst über den psychiatrischen Intensivbereich bis hin zur Tätigkeit als Pflegeberater sowie Vortragender und Lehrender im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege.

Derzeit arbeite ich an einer allgemeinpsychiatrischen Station im Erwachsenenbereich als Fachbereichskoordinator – klinikweit bin ich als Ansprechpartner für die Themen Sicherheit und Deeskalation im Bereich der Erwachsenen- und Kinder-/Jugendpsychiatrie zuständig.

Seit 2015 bin ich als Trainer und Berater für Sicherheits- und Deeskalationsmanagement tätig – Schwerpunkte hierbei sind:

• Trainer- und Beratertätigkeit im Gesundheitsbereich zum Thema Deeskalation und Sicherheitsmanagement in den Bereichen Psychiatrie, Langzeitpflege und extramurale Dienste

• Fachspezifische Vortragstätigkeit (Workshops, Kurse, Fortbildungen) zu den Themen Deeskalation, Kommunikation und Konfliktmanagement für diverse Bildungseinrichtungen (Akutspitäler, Langzeitpflege, Rettungsdienste, Schulen, Berufsverbände, Arbeiterkammer,…)

• Zusammenarbeit im Rahmen von Trainings und Beratungen mit anderen Berufsgruppen im Gesundheitsbereich sowie mit Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten.

Das breite Spektrum der Themen Sicherheit und Deeskalation im Gesundheits- und Sozialbereich sowie meine Freude daran, theoretisches und praktisches Wissen anderen zu vermitteln, motivieren mich, in diesen Bereichen als Trainer und Berater tätig zu sein.

Sollten Sie Interesse an einer Fortbildung oder einem Kurs in Ihrer Einrichtung haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!

Meine Artikel auf nags.at

Stille Post? Im Akutfall bitte nicht!

Im Akutfall gilt nicht „Stille Post“ sondern Wissen über die Notfallsysteme und gezieltes und sicheres Handeln

Akutsituation vorbei – und jetzt noch dokumentieren …

Wenn eine Akutsituation gemeistert wurde, folgt die von vielen als lästig empfundene Aufgabe, das Vorgefallene niederzuschreiben. Möglichst ausführlich, detailliert und selbstverständlich rechtskonform.

Kontakt zu unserem Team

Unser Team steht für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung und berät welche Art von Kursen am Besten für die spezielle Situation geeignet ist. Der unverbindliche Erstkontakt ist einfach erledigt und dauert nur wenige Minuten. Unser/e Trainer/Trainerin meldet sich dann kurz darauf persönlich per Mail oder Anruf.